Bio Hundefutter – Voll im Trend

Bio Hundefutter

Bio Hundefutter – Voll im Trend. Haustiere sind für viele Menschen ein wichtiger Bestandteil in ihrem Leben. Sie schützen vor Vereinsamung und können gleichzeitig Partner- oder Kinderersatz sein. Dementsprechend soll sich der Hund als bester Freund auch rundum wohlfühlen. Eine gesunde Ernährung spielt dafür natürlich eine wichtige Rolle.

Bio auch bei Tieren voll im Trend

Hunde sind in Deutschland neben Katzen zahlenmäßig am meisten vertreten. In jedem fünften Haushalt lebt schon mindestens ein Hund. Dies beweist, wie wichtig den Menschen in unserer Gesellschaft Hunde als Haustiere sind. Da ist es auch nicht ungewöhlich, dass die Tiere auch gesundes Tierfutter in Bio Qualität bekommen. Der Trend geht also immer mehr zum Bio Hundefutter. Dieses können Hundehalter in der Produkteigenschaft trocken oder nass kaufen.

Mit dem Begriff Bio verbinden viele von uns ein gesundes ausgewogenes Tierfutter. Und das stimmt in der Regel auch. Für die Herstellung von Hundefutter gibt es aber im Vergleich zur menschlichen Nahrung nicht so strenge Vorgaben. Es können daher eine Vielzahl von Zutaten im Hundefutter enthalten sein, die wenig bis gar keinen Nährwert für das Tier bieten. Sogar die Zeitschrift Öko Test hat Bio Hundefutter getestet und im Jahrbuch 2018 veröffentlicht. Zu den Ergebnissen kommen wir noch im Verlauf unseres Beitrags.

Ein gesundes Hundefutter trägt hingegen das Bio Gütesiegel. An die Herstellung werden höhere Anforderungen bei den Zutaten gestellt. Eine Vielzahl von in der Tierfutterproduktion verwendeten Zusatzstoffen sind im Bio Futter nicht enthalten. Die verwendeten Zutaten werden streng kontrolliert und in der Regel auch viel schonender verarbeitet. Ein Blick auf die Fütterungsempfehlung bei einer herkömmlichen Dose Hundefutter im Vergleich mit Bio Hundefutter macht deutlich, dass vom biologischen Hundefutter weniger gefüttert werden muss. Dies liegt an der Verarbeitung der hochwertigeren Zutaten.

Bio Hundefutter im Test der Zeitschrift Öko-Test

Im Jahr 2018 wurde Bio Hundefutter von der Fachzeitschrift Öko-Test getestet. Die Ergebnisse bei der Suche nach dem besten Bio Hundefutter waren eher ernüchternd. Über die Hälfte der getesteten Hundefutter wurden mit der Endnote „mangelhaft“ oder „ungenügend“ bewertet. Und nur ein Produkt erhielt die Note sehr gut. Alle Produkte im Test waren als Alleinfutter deklariert. Der überwiegende Teil erfüllte aber nicht die erforderlichen Kriterien. Dies spiegelte sich folglich in der Endbewertung auch wieder.

Der Testsieger

Nur ein einziges Hundefutter konnte im Test der Zeitschrift Öko-Test überzeugen. Bei dem Testsieger handelt es sich um das Bio Hundefutter nass mit der Bezeichnung Dogs Love 100% Bio-Rind. Dieses Futter sollte aber nicht für Welpen verwendet werden, da sie andere Ansprüche an ein gesundes Futter haben. 

Empfehlen können wir Euch auch weitere Beiträge aus unserem Bio Blog. Wie wäre es mit einem Artikel über Bio Wein oder Bio Fleisch

Viele spannende Produkte findet Ihr zudem in unserem Bio Shop.

About the Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may also like these